Englisch Lokalisierung für Ihr Unternehmen

Image by Ales Krivec

Beispiele für Lokalisierung in Deutsch und Schweizerdeutsch


Wenn der Schweizer am Ende eines Telefongespräches meint: „Merci fürs Telefon“, dann ist das seine Art, sich für das Gespräch zu bedanken, und nicht etwa für das Natel, was sein Handy ist. Zum Znüni bestellt er sich, wie übrigens auch der Österreicher, einen Apéro und meint damit einen „Before – Dinner – Cocktail“, einen Aperitif zum zweiten Frühstück um neun Uhr, eben „Znüni“. Und wenn der Schweizer von Füssen spricht, dann meint er nicht unbedingt die Stadt am Lech, sondern seine Füsse, den ein „ß“ kennt er nicht. Am Bodensee fährt er in die schöne Stadt Ueberlingen, die großen Umlaute Ä, Ö und Ü kennt der Schweizer auch nicht, wohl aber die kleinen, denn eine Stadt Zuerich gibt es in der Schweiz nicht. Das ist alles Deutsch, aber lokal anders, oder lokalisierte Sprache.


Beispiele für Lokalisierung in Deutsch und Österreichisch

Nicht nur bei dem beliebten Apéro zeigt sich die Lokalisierung, auch bei dem darauf folgenden Schweinsbraten. Mit einem Akt wird etwas anderes als in Deutschland gemeint, es handelt sich in Österreich um eine Akte. Das Schild „Fussgeher Achtung“ in der Wiener Hofburg ist auch für den Deutschen zu verstehen, aber eine „Kita“ kennt man in Österreich nicht, dafür weiß nicht jeder Deutsche, was der Jänner (für ein Monat) ist.


Als um 1970 elf junge Männer voller Stolz im Kölner Stadtanzeiger die Geburt Ihrer gemeinsamen Tochter „Matura“ bekannt gaben, ging ein Sturm der Entrüstung durch die Stadt. In der Metropole rheinischen Frohsinns war vielen Frohnaturen der österreichische Begriff „Matura = Abitur“ nicht bekannt. Deutsch und Deutsch können lokal verschiedene Sprachen sein.


Beispiele für Lokalisierung in Englisch und Amerikanisch

Eine Trillion in den USA entspricht einer Billion in Deutschland. Eines der größten sprachlichen Missverständnisse zwischen Englisch und Amerikanisch wurde 1974 offiziell ausgeräumt, als die Regierung des Vereinigten Königsreiches entschied, die Bezeichnungen großer Zahlen aus den USA zu übernehmen. Im offiziellen Sprachgebrauch wurde diese Änderung angenommen, umgangssprachlich wird aber immer noch die alte Bezeichnung benutzt. Die in der Physik übliche Angabe in Zehnerpotenzen stimmt überall, ansonsten kann es zu Problemen bei der Lokalisierung kommen.


Weitere harmlosere Beispiele gibt es zur Genüge. Die Angabe des Datums ist längst nicht überall gleich, dabei ist JJJJ-MM-TT (Angabe des Jahres gefolgt von Monat und Tag) für den heute überall eingesetzten Computer die einzig sinnvolle Angabe, lässt sie doch eine richtige Sortierung zu. Der Braai aus dem Englisch in Südafrika heißt in den USA Barbecue oder einfach BBQ, möglicherweise die preiswerte 241 Version.


Lokalisierung ist mehr als Übersetzung


Englischer Text und deutscher Text müssen also nicht nur korrekt von einer Sprache in die andere übertragen werden, der Übersetzer hat auch die schwierige Aufgabe, die Texte zu lokalisieren, das heißt an den Sprachgebrauch des jeweiligen Landes oder sogar der jeweiligen Region anzupassen. Es ist nicht immer einfach, durch nicht angepasste Lokalisierung Peinlichkeiten zu vermeiden. Unsere Übersetzungen entsprechen den jeweiligen sprachlichen Eigenheiten, sie werden Ihr Unternehmen eindeutig sprachlich lokalisieren. Niemand wird im Nachhinein erkennen, dass das Original nicht aus dieser Sprache stammt.


Deutsch - Englisch und Englisch - Deutsch

Wir übersetzen nur aus und in diese beiden Sprachen, darauf sind wir spezialisiert. Hier kennen wir uns aus, denn Susanne Twigg stammt aus Oldenburg und Alan Twigg ist geborener Brite. Er weiß, dass „she´s no eating“ in Schottland korrekt ist, das fehlende „t“ benutzt die Königin und ganz England und Wales. Susanne wiederum kennt die feinen sprachlichen Unterschiede der verschiedenen deutschen „Hochsprachen“, sie weiß, dass eine Südtiroler Identitätskarte unserem Personalausweis entspricht.

Ein Übersetzungsbüro für nur diese beiden Sprachen? Wenn Sie wissen, welche Vielfalt jede Sprache hat, dann werden Sie verstehen, dass die Spezialisierung auf Deutsch und Englisch ein großer Vorteil ist, denn hier kennen wir uns in allen Facetten sprachlicher Lokalisierung für Ihr Unternehmen aus.

Wir freuen uns auf Sie!